AGB


Anmeldung

Die Anmeldung hat schriftlich zu erfolgen über das Anmeldeformular oder per Brief.

Sie erhalten von mir/uns eine schriftliche Bestätigung inklusive einer Rechnung.

 

Zahlung

Der gesamte Rechnungsbetrag ist auf das in der Rechnung angegebene Konto innerhalb von fünf Werktagen nach Rechnungserhalt zu überweisen.

 

Termin-Absage 

Sollte ich/sollten wir einen geplanten Termin absagen müssen, werden bereits gezahlte Gebühren selbstverständlich in voller Höhe zurückgezahlt. Bei einer Absage seitens eines Seminarteilnehmers bis eine Woche vor dem Seminar werden bereits geleistete Seminargebühren zurückerstattet. Bei kürzerer Absagefrist (weniger als eine Woche) wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 € erhoben. Bei Nichterscheinen ist die gesamte Seminargebühr fällig.

 

Haftungsausschluss

Meine/Unsere Beratungen und Seminare ersetzen nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Therapeuten. Über diagnostizierte Krankheiten und Einnahme von Medikamenten muss die Klientin/der Klient mich/uns vor Beratungsbeginn informieren. Die Teilnahme an meinen/unseren Beratungen und Seminaren erfolgt in Selbstverantwortung eines jeden Klienten. Sie/er übernimmt die volle Verantwortung für ihr/sein Handeln und evtl. daraus resultierende Folgen.